Archiv für Januar 2009

Planungen

So ich werd wieder vom 09.02 bis zum 18.02 nach Berlin fahren. Ich bin grade am überlegen ob ich am 13. nach Dresden fahre zu Egotronic oder mir das knappe Geld spare und in Berlin bleibe und zu Supershirt gehe. Hmm immer diese Entscheidungen.

Langeweile am Wochenennde?

Tolle Wurst. Es ist Samstag überall und ich sitz zuhause mit Bier und Techno. Loikämie sind in Rostock und ich hab keine Kohle. Beckackter Kapitalismus. Kann doc nich sein das man am Samstagabend zu Hause festsitz.

Was ist schon eine Revolution ohne Tanzen?

So, Audiolith Wochenende überlebt und wieder heil zu Hause. Los gings Gestern mit Juri Gagarin und Bratze im Zwischenraum. Die Herren Gagarin haben wieder ein Solides Tanzbares Set abgeliefert und die Stimmung war gut. Danach kam clickclick und Renate und haben die Stimmung noch ein wenig in die Höhe getrieben. Danach hat dann Das Audiolith ein bunten Blumenstrauß aus Melodien aufgelegt und den Abend klasse ausklingen lassen. Alles in allem ein feiner Abend auch wenn die Rostocker etwas zurückhaltend waren.
Heute gings weiter in Schwerin im Komplex. Den Anfang machten die Jungs von Supershirt und haben die Hütte zum Kochen gebracht. Als danach dann Egotronic dran waren ist die Stimmung explodiert und die Leute sind völlig Ausgerastet.

Klasse Leute, Klasse Combos, Klasse Wochenende. Gerne wieder.

Die Partie is vorbei. Hoch lebe die Partie!

So Bratze und Juri Gagarin sind gegessen. War ne feine Feierei auch wenn ich Bratze von platte nich so mag können die live echt ne ganz menge. Morgen gehts weiter mit Egotronic in Schwerin. Mensch darf gespannt sein

Lieblingssong

Ich hab nen neuen Lieblingssong. Goregonzola – Susane Blech RMX. Genau das richtige um sich für Juri Gagarin und Bratze einzustimmen.




Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: