Was ist schon eine Revolution ohne Tanzen?

So, Audiolith Wochenende überlebt und wieder heil zu Hause. Los gings Gestern mit Juri Gagarin und Bratze im Zwischenraum. Die Herren Gagarin haben wieder ein Solides Tanzbares Set abgeliefert und die Stimmung war gut. Danach kam clickclick und Renate und haben die Stimmung noch ein wenig in die Höhe getrieben. Danach hat dann Das Audiolith ein bunten Blumenstrauß aus Melodien aufgelegt und den Abend klasse ausklingen lassen. Alles in allem ein feiner Abend auch wenn die Rostocker etwas zurückhaltend waren.
Heute gings weiter in Schwerin im Komplex. Den Anfang machten die Jungs von Supershirt und haben die Hütte zum Kochen gebracht. Als danach dann Egotronic dran waren ist die Stimmung explodiert und die Leute sind völlig Ausgerastet.

Klasse Leute, Klasse Combos, Klasse Wochenende. Gerne wieder.


1 Antwort auf “Was ist schon eine Revolution ohne Tanzen?”


  1. Gravatar Icon 1 kuchen 18. Januar 2009 um 12:06 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: